Rheinland-Pfalz

Die LZU ist beim Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten angesiedelt und unmittelbar der Ministerin zugeordnet. Das "Umdenken" in ihrem Logo ist Programm. Inhaltlich steht die Arbeit der LZU von ihren Anfängen vor nunmehr 25 Jahren bis heute für Vorfeld- und Überzeugungsarbeit. Mit ihrer Arbeit macht die LZU deutlich, dass es heute v. a. um unsere Lebens-, Wirtschafts- und Konsumweisen geht, wenn wir das Wort "zukunftsfähig" und "nachhaltig" mit Inhalt füllen wollen. Umweltkommunikation ist zur Nachhaltigkeits-Kommunikation geworden. Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) steht für die LZU daher im Zentrum der Arbeit.

Zurück