Hessen

Die NAH steht für die Kooperation des Landes Hessen mit dem Naturschutz-Zentrum Hessen e. V. (NZH). Der Landesteil der NAH ist für die Fortbildung des gesamten mit Naturschutzaufgaben beschäftigten Personals des Landes, der Kreise und Kommunen sowie der Landesbetriebe zuständig, außerdem für die Koordinierung und konzeptionelle Ausgestaltung von Projekten der Natur- und Umweltbildung. Aufgaben des NZH sind die Fortbildung für das Ehrenamt, das freie Berufsfeld (Planungs-, Gutachterbüros u. ä.) sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der Umweltbildung. Über die Mitgliedsverbände des Naturschutz-Zentrums kann das NZH mehr als 1,5 Mio. Menschen in Hessen direkt ansprechen. Darüber hinaus ist das NZH der größte hessische Träger für das Freiwillige Ökologische Jahr sowie Bildungsträger im ökologischen BundesfreiwiIIigendienst.

Zurück